Willkommen im Honighaus

Vom 24. Juni bis 24. September

Jeden Mittwoch von 9 bis 12 Uhr und jeden Donnerstag von 15 bis 18

Uhr Kostenlos und ohne Vorbehalt

Besichtigungstour durch die Imkerei - Folgen sie bitte dem Audio-Guide

In diesem Jahr können Sie, zunächst aus Sicherheitsgründen, aber auch um Ihren Besuch hier zu bereichern, die Imkerei mit Hilfe des Audio-Guide selbst entdecken.

Wir werden selbstverständlich immer auch präsent sein, um mit Freude Ihre Fragen zu beantworten und um Ihnen unsere Produkte zu zeigen. Wir bitten Sie, während des Besuchs Ihre Gesichtsmaske zu tragen.

Ein Audio-Guide auf dem Smartphone

Ganz einfach. Betrachten Sie hierzu lediglich die folgenden Videos im Verlauf Ihrer Besichtigungstour.

Dauer des Rundgangs: 15 min

1.Die Imkerei und die Bienen

    Wer sind wir?  Und vor allem, wie leben die Bienen in der Kolonie und wie stellen sie    Honig her?

2. Die Honigernte

Wie kommt es zu den verschiedenen Honigsorten?

3. Das Schleudern des Honigs

Sie befinden sich jetzt  im Herzstück der Imkerei. Hier wird der Honig aus den Wachswaben in mehreren Etappen entnommen.

4. Das Abfüllen des Honigs und die Honigbeschaffenheit

Warum ist der Honig manchmal flüssig, cremig, körnig oder sogar fest?

Wenn Sie noch mehr wissen wollen.....

Das Pollensammeln

Während des Frühjahrs können wir in Bormes-les-Mimosas den Pollen der Zistrosen an der Küste ernten. Tiefgekühlt behält dieser Pollen seine zahlreichen gesunden Inhaltsstoffe.

Die Züchtung von Königinnen und die Bienenschwärme

Wie züchtet man Königinnen? Wie vermehren wir unsere Bienenvölker?

Das Einschmelzen des Wachses

Beim Schleudervorgang wird das Bienenwachs gesammelt, um geschmolzen und später in den Bienenstöcken wiederverwendet zu werden.

APICULTEURS DE PERE EN FILS DEPUIS 1987